BestE CBD Cremes
2021

Thorsten Steins Updated on November 5, 2021 Offenlegung von Tochtergesellschaften Einige Links sind speziell so formatiert, dass wir für die daraus resultierenden Verkäufe oder Klicks von Affiliate-Partnern eine Provision erhalten können (Affiliate-Links").

CBD-Cremes sind vor allem bei Menschen beliebt, die mit Schmerzen zu kämpfen haben, da sie die Möglichkeit bieten, gezielt bestimmte Körperbereiche zu behandeln.

Das National Institutes of Health berichtet, dass Cannabidiol (CBD) hervorragende schmerzlindernde Eigenschaften hat und konnte stellen fest, dass topische CBD Lösungen eine effektive und sichere Möglichkeit sind, neuropathische Schmerzen zu kontrollieren. CBD ist auch ein wirksames Schmerzmittel für diejenigen, die keine Linderung durch traditionelle Schmerzmittel oder Behandlungen gefunden haben.

CBD Topicals sind bei Menschen, die mit Schmerzen zu kämpfen haben, am beliebtesten, da sie es Ihnen ermöglichen, bestimmte Bereiche des Körpers gezielt zu behandeln. Aus diesem Grund habe ich eine Liste mit den 10 besten CBD Cremes zur Schmerzlinderung erstellt.

Jede der Cremes hat ihre Vor- und Nachteile, die wir im Folgenden hervorheben werden. Die CBD Cremes, die es auf diese Liste geschafft haben, werden online von einigen der größten und besten Marken verkauft.

Was sind CBD Cremes?

CBD Cremes sind topische Produkte, die aus einer Reihe natürlicher Inhaltsstoffe bestehen, die sorgfältig ausgewählt wurden, um Entzündungen und Körperschmerzen zu bekämpfen. CBD Cremes sind dafür gedacht, gezielt auf die Hautbereiche aufgetragen zu werden, die am meisten von Schmerzen betroffen sind. CBD braucht zwar einige Zeit, um in die Haut einzudringen, aber sobald es absorbiert ist, kann es beginnen, die betroffene Stelle auf natürliche Weise zu lindern.

CBD ist eine Verbindung, die in Cannabis gefunden wird und viele gesundheitliche Vorteile ohne psychoaktive Effekte hat. Mit anderen Worten, es wird Sie nicht high machen, aber es wird Ihnen helfen, sich aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften gut zu fühlen, und es kann reichlich Schmerzlinderung bieten, ohne die Gefahr, die mit anderen Schmerzmitteln verbunden ist.

CBD ist nur eine von 85 chemischen Substanzen in der Cannabis-Pflanze, die als Cannabinoide bekannt sind, und CBD-Schmerzlinderungscremes sind eine hervorragende Möglichkeit, Schmerzen zu lindern und gleichzeitig Ihre Haut zu pflegen. Die Vorteile von CBD reichen von entzündungshemmend bis hin zur Unterstützung der optimalen Homöostase.

Diejenigen mit chronischen Schmerzen können von CBD-Schmerzlinderungscremes profitieren, weil sie direkt auf die Schmerzquelle aufgetragen werden können und die Creme schnell von der Haut absorbiert wird, was eine sofortige Linderung ohne psychoaktive Effekte bietet. Im Gegensatz zu anderen Methoden der Schmerzlinderung sind CBD-Schmerzlinderungscremes sicher und können bei Bedarf wiederholt angewendet werden. In der Tat sind dies einige der besten Möglichkeiten, CBD aufzunehmen.

CBD-Schmerzlinderungscremes sind besonders vorteilhaft für ältere, gebrechliche Menschen oder Kinder mit Muskelkater oder schmerzenden Gelenken.

CBD Lotionen gibt es in der Regel in drei verschiedenen Extrakttypen:

    • Vollspektrum: Enthält alle Cannabinoide des Hanfs.
    • Breitspektrum: Enthält alle Cannabinoide des Hanfs mit Ausnahme von Tetrahydrocannabinol (THC).
    • CBD Isolate: Reines CBD und kein anderes Cannabinoid.

 

Jeder Extrakttyp bietet leicht unterschiedliche Wirkungen. Bevor Sie eine CBD Creme kaufen, ist es wichtig, sich mit diesen vertraut zu machen.

Wie man CBD Creme und Schmerzlinderungseinreibungen verwendet

Alle oben genannten Produkte haben Anweisungen, je nachdem, ob es sich um eine topische Creme oder eine Salbe handelt. Zu Beginn sollten Sie die Produkte vor Hitze, Licht und Feuchtigkeit schützen. Tragen Sie die Creme nicht mehr als drei- bis viermal täglich auf die betroffene Stelle auf. Reiben Sie die Creme gründlich ein, bis sie eingezogen ist. Wenn Sie CBD noch nicht kennen, sollten Sie mit kleineren Dosen beginnen und sich allmählich hocharbeiten.

Was sind die medizinischen Vorteile von CBD Cremes?

Obwohl die Forschung noch begrenzt ist, gibt es Hinweise darauf, dass CBD entzündungshemmende Eigenschaften enthält, die helfen können, Schmerzempfindungen zu reduzieren. Diese Studien deuten auch darauf hin, dass CBD in der Lage sein könnte, bei bestimmten schmerzbedingten Beschwerden zu helfen, wie z. B.:

  • Arthritis – In einer Studie aus dem Jahr 2016 wurde entdeckt, dass topisches CBD Schmerzen und Schwellungen lindert, die durch Arthritis bei Ratten verursacht werden.
  • Kieferschmerzen – In einer Studie aus dem Jahr 2019 wurde eine Gruppe von Personen, die mit Schmerzen im Gesicht zu kämpfen hatten, gebeten, zwei Wochen lang zweimal täglich ein CBD Topikum aufzutragen. Sie berichteten, dass sie viel weniger Schmerzen verspürten, insbesondere in der Kieferregion.
  • Nervenschmerzen – In einer Studie aus dem Jahr 2020 verwendete eine Gruppe von Menschen, die mit Nervenschäden zu kämpfen hatten, CBD Topika und stellte fest, dass ihre Schmerzen deutlich abnahmen.

 

Viele Menschen greifen bei Schmerzen auf CBD zurück, da es im Vergleich zu herkömmlichen Schmerzmitteln ein geringeres Suchtrisiko bietet.

Kriterien für die Auswahl der besten CBD-Cremes

Bei der Entscheidung für die beste CBD Creme für Sie, war es uns wichtig, strenge Kriterien zu haben. Leider ist die CBD-Industrie derzeit unreguliert, und damit gibt es eine Reihe von Unternehmen da draußen, die einfach nur versuchen, einen Gewinn aus diesem boomenden Markt zu machen. Wenn Sie CBD online kaufen, ist es wichtig zu wissen, worauf Sie achten müssen und wie Sie sicherstellen, dass die Produkte, die Sie erhalten, sicher und von höchster Qualität sind.

Um dies zu tun, haben wir sichergestellt, dass jedes Unternehmen die folgenden Anforderungen erfüllt:

  • Zertifikat der Analyse (CoA)– Eine Möglichkeit für Marken, die Sicherheit und Qualität ihrer Produkte zu gewährleisten, ist die Durchführung von Labortests durch Dritte. Diese Tests liefern unvoreingenommene Ergebnisse, die eine Reihe von Aspekten des CBD untersuchen, einschließlich der Anzahl der Cannabinoide und Terpene und ob es irgendwelche Verunreinigungen wie Schwermetalle enthält.
  • Extrakttyp – CBD-Produkte können in drei verschiedenen Extrakttypen erworben werden. Jeder von ihnen hat eine leicht unterschiedliche Wirkung und aus diesem Grund sollten Sie sich mit ihnen vertraut machen, bevor Sie ein CBD-Produkt kaufen.
  • Hanfquelle – Da Hanf sehr saugfähig ist, kann er Verunreinigungen aus dem Boden, in dem er gepflanzt wird, aufnehmen. Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, woher das Unternehmen seinen Hanf bezieht. Wir bevorzugen Unternehmen, die ihren Hanf vor Ort von einer Bio-Farm beziehen.
  • Inhaltsstoffe – CBD Cremes werden aus einer Reihe von Inhaltsstoffen hergestellt. Es ist wichtig, sich mit diesen auseinanderzusetzen, um sicherzustellen, dass Sie keine Allergien gegen das Produkt haben, das Sie kaufen. Ganz zu schweigen davon, dass wir Firmen bevorzugen, die rein biologische Inhaltsstoffe ohne künstliche Zusätze verwenden.
  • Wirkungsstärke – Die Stärke eines CBD Produkts wird immer in Milligramm (mg) angegeben. Alle seriösen CBD-Marken geben die Stärke des CBD irgendwo auf dem Etikett an, und durch einen Blick auf die CoA des Produkts können Sie diese Wirkungsstärke überprüfen. Es ist wichtig zu verstehen, wie viel Hanfextrakt Sie von einem Produkt erhalten, da es eine große Rolle dabei spielt, wie das Produkt auf Sie wirkt.

Sicherheit und Nebenwirkungen von CBD Cremes

Obwohl CBD oft als rein natürliches Heilmittel ohne negative Reaktionen angepriesen wird, treten bei manchen Menschen dennoch leichte Fälle der folgenden Nebenwirkungen auf:

  • Appetitveränderungen
  • Durchfall
  • Trockener Mund
  • Schläfrigkeit
  • Müdigkeit

 

Es ist wichtig zu erwähnen, dass, wenn Sie derzeit verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, Sie Ihren Arzt konsultieren sollten, bevor Sie CBD Cremes gegen Schmerzen einnehmen. Auch wenn es eher selten vorkommt, wurde gelegentlich festgestellt, dass CBD negative Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten hat.

Wenn Sie derzeit schwanger sind oder stillen, sollten Sie CBD ganz vermeiden. Im Moment gibt es einfach nicht genug Forschung, um zu bestätigen, dass es für Frauen dieser Kategorie sicher ist, CBD Produkte zu verwenden.


Thorsten Steins

Als freiberuflicher Online-Texter aus Deutschland verfügt Thorsten über langjährige Erfahrung im Schreiben von Texten. Seit er sich als Übersetzer und Texter selbstständig gemacht hat, lebt er im malerischen Teutoburger Wald im Nordwesten Deutschlands.

Häufig gestellte Fragen

Das ist letztlich eine Frage der persönlichen Meinung. Ausgehend von unseren Präferenzen, schlägt die obige Liste die besten CBD Cremes vor, die wir recherchiert und überprüft haben.